Die Schulleitung der Goetheschule wünscht allen

Kolleginnen und Kollegen,

Schülerinnen, Schülern und Eltern

und gute Erholung!

 

 

 

Die Goetheschule wünscht allen Abschlussschülern

alles Gute für ihren weiteren Weg

Abschluss 2016 

Besuch der 10. Realschulklassen im Bundestag am 30. Juni 2016

 Bundestag

"aufGG - allgemein, unmittelbar, frei, geheim und gleich"

Dank dieser einprägsamen Eselsbrücke eines Mitarbeiters des Besucherdienstes können sich die Schülerinnen und Schüler nun die 5 Wahlgrundsätze ein für alle Mal merken. Der kurzweilige Vortrag unter der "Fetten Henne" (Bundesadler) im Plenarsaal des Bundestages informierte über die Aufgaben und Arbeitsweise des Parlamentes sowie über die Architektur des Reichstages. In einem sich anschließenden Gespräch mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter von Martin Rabanus, Mitglied des Bundestages für den LK Limburg-Weilburg, Daniel Spiller, konnten die Jugendlichen den Weg eines Gesetzes vom Entwurf bis zur Verabschiedung spielerisch nachvollziehen. In einer demokratischen Abstimmung wählten sie das Thema "Sterbehilfe" für den Gesetzentwurf aus. Der Besuch der Glaskuppel auf dem ehemaligen Reichstagsgebäude rundete den Nachmittag ab. Der eindrucksvolle Blick über Berlin wird allen noch lange im Gedächtnis bleiben.

Berlin


Betreuung in der letzen Schulwoche an der Goetheschule in Limburg

In der letzten Schulwoche finden keine Angebote im Nachmittagsbereich statt.
Sollte Bedarf für eine Betreuung bestehen, melden Sie sich bitte beim Klassenlehrer; eine Betreuung wird dann eingerichtet.

„Franzosen“ in Straßburg! P1060980

Was sonst sollte man erwarten? Doch in diesem Fall waren es unsere Franzosen, d.h. die Französisch – Schüler der 7., 8. und 9. Klassen, die sich am frühen Mittwochmorgen des 15. Juni auf den Weg nach Straßburg machten.

Dort besuchte man (noch einigermaßen trocken .....) das Münster, sah sich den Film und die Aktionen der astronomischen Uhr an und bestieg den Turm. Inzwischen hatten Hagel, Gewitter und Regen eingesetzt, was der guten Laune aller Beteiligten jedoch keinen Abbruch tat! Es gab in Gruppen eine Stadtrallye zu bewältigen, die Schülerinnen und Schüler kamen mit Einheimischen ins Gespräch und konnten u.a. in den „Galeries Lafayette“, die sie bereits aus ihrem Buch kennen, einkaufen gehen.

Als dann gegen Abend die Bootsfahrt auf der Ill auf dem Programm stand, die an den Studios des deutsch–französischen Fernsehsenders ARTE sowie am Europaparlament vorbeiführte, hatte auch das Wetter ein Einsehen und bescherte uns eine sonnige Heimfahrt!

Alle waren sich einig, dass eine solche Fahrt im nächsten Jahr wiederholt werden muss!

noch viel mehr Fotos: weiterlesen

Du kannst dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen begeistern,
hast Spaß an besonderen Herausforderungen,
strebst womöglich einen pädagogischen oder sozialen Beruf an und
bist zwischen 18 und 27 Jahre alt?

Goetheschülerinnen und -schüler gewinnen Reise ins Phantasialand

 

KlassefaehrtKlasse

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel "Klasse fährt klasse" der gbk (Gütegemeinschaft Buskomfort), gewinnt die Klasse 8H (PuSch) eine Reise in das Phantasialand in Brühl.

Bei schönstem Wetter hatten alle Schülerinnen und Schüler unserer 8H großen Spaß mit den zahlreichen Fahr- und Showatraktionen des Phantasialandes. Auf diesem Wege möchten wir uns herzlich bei der gbk bedanken!

 

Nachdenken über Abfall

Müll-Flashmob an der Goethe-Schule

Von Mit einem Flashmob animierte die Goethe-Schule am Dienstag ihre Schüler, mehr Gedanken an Müll zu verschwenden.

Die unteren Klassen hatten überdimensionale Trinkpäckchen gebastelt, die ebenfalls das Gelände „vermüllten“.Foto: Christof Huels Die unteren Klassen hatten überdimensionale Trinkpäckchen gebastelt, die ebenfalls das Gelände „vermüllten“.
Limburg. 

So dreckig sah es lange nicht mehr aus auf dem Pausenhof der Limburger Goethe-Schule: überall Zeitungspapier, leere Plastikflaschen, Kartons auf dem Klettergerüst. Des Rätsels Lösung: Mehrere Klassen überraschten ihre Mitschüler mit einem „Müll-Flashmob“.

Videoclip von der Aktion unter: weiterlesen

Um Kontakt mit der Schule auf zu nehmen, bitte das Kontaktformular benutzen. 

   
© Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule